Aktuelles

Maria Mednikowa, Parklandschaft
Öl auf Leinwand, 2015, (rechts)

„Garten und Landschaft“ Werke Dresdner Künstler zu Garten und Landschaft in der Betrachtung des Bildenden Künstlers im Schloß Reinhardtsgrimma, mit Ulla Anderson, Elke Daemmrich, Friedrich Decker, Beate Domansky, Carsten Gille, Sebastian Glockmann, Frank. K. Richter-Hoffmann, Renate Jaeger, Christiane Latendorf, Maria Mednikowa, Sabine Mohrmann, Iris Pelka, Ralf Schneider, Michael Schwill, Almuth-Sophia Zielonka, kuratiert von Dr. Jördis Lademann vom 10.11.2019 – 08.05.2020

Die Ausstellung ist innerhalb und mit der Eröffnung der Dauerausstellung „Kultivierte Landschaft – Neun Jahrhunderte herrschaftliches Wirken in Reinhardtsgrimma“ zur Geschichte der gestalteten Landschaft in Reinhardtsgrimma und der Umgebung, zu sehen

„Alte Linde“, Holzschnitt auf Bütten
Mainzer Alt, 2019

+ offene Ateliers Dresden, am 17.11.2019 10 -18 Uhr, Herzliche Einladung in mein Atelier Bärensteiner Straße 16, Gebäude B, 2. Obergeschoß

„Sommer im Norden“
Acryl auf Leinwand, 60 x 50 cm, 2019

+ 41. Radebeuler Grafikmarkt am 03.11.2019 10-18 Uhr in Radebeul-Kötzschenbroda

„Rabensohn“, Linolschnitt auf Bütten Mainzer Alt, 2019

+ Vernissage „Demarkation“ der Künstler*Innengruppe decagon, 06.02.2019, Ingenieurkammer Sachsen, mit Anja Kaufhold, Rita Geissler, Karen Koschnik, Beate Domansky, Jens Küster, Christoph Wischniowski, André Winkler

Künstler*Innengruppe decagon 2019